Freitag, 28. September 2018

Das Holz für morgen

Das Holz für morgen:

Er machte die Etagentür hinter sich zu. Er machte sie leise und ohne viel Aufhebens zu, obgleich er sich das Leben nehmen wollte.


Donnerstag, 27. September 2018

Können Maschinen denken?

Können Maschinen denken?:

Sie meinen, das sei eine unsinnige Frage? Oh nein – im Gegenteil: Wenn wir uns nicht entschließen wollen, den Begriff Denken ganz neu zu definieren..


Mittwoch, 26. September 2018

Die Rosskastanie

Die Rosskastanie:

Der Kastanienbaum ist seit gut 400 Jahren bei uns heimisch, stammt aus dem Mittelmeerraum und wurde erst 1576 aus der Türkei eingeführt.


Dienstag, 25. September 2018

Gibt es Gott?

Gibt es Gott?:

Eines Tages kam ein Mann zu Buddha und fragte ihn: Gibt es Gott? Er antwortete: Nein, auf keinen Fall! Kurze Zeit später kam ein anderer u. fragte wieder:


Montag, 24. September 2018

Schlange und Froschkönig

Schlange und Froschkönig:

Ein Frosch sah am Ufer eines Teiches eine Schlange liegen. Warum liegst du hier so müßig rum? fragte er sie, und gehst nicht auf Beute aus?


Freitag, 21. September 2018

Mein Onkel Fred

Mein Onkel Fred:

Mein Onkel Fred ist der einzige Mensch, der mir die Erinnerung an die Jahre nach 1945 erträglich macht. Er kam an einem Sommernachmittag nach Hause.


Donnerstag, 20. September 2018

Laskarina Bouboulina

Laskarina Bouboulina:

Laskarina Bouboulina (* 11.05.1771 in Konstantinopel; † 22.05.1825 in Spetses) war Heldin des griechischen Befreiungskriegs. Spitzname Kapetanissa


Mittwoch, 19. September 2018

Bella Ciao

Bella Ciao:

bella ciao, ein italienisches Partisanenlied, ist ein politisches Lied, das während des Zweiten Weltkriegs bekannt wurde.


Dienstag, 18. September 2018

Achmed

Achmed:

In einer Stadt lebte ein armer Mann namens Achmed. Alle hielten ihn für einen Dummkopf, weil er ständig wiederholte: Wenn ich Geld besäße, so wüsste ich,


Montag, 17. September 2018

Viper und Wasserschlange

Viper und Wasserschlange:

Eine Viper kroch regelmäßig zu einem Teich, um zu trinken. Dort aber wohnte eine Wasserschlange, die sie daran hindern wollte, weil sie sich ärgerte


Freitag, 14. September 2018

Und keiner weiß wohin

Und keiner weiß wohin:

Der Kaffee ist undefinierbar. Sie hingen auf den Stühlen. Über die Tische waren sie gehängt. Hingehängt von einer fürchterlichen Müdigkeit. Für diese Müdigkeit gab es keinen Schlaf. Es war eine Weltmüdigkeit, die nichts mehr erwartet.


Donnerstag, 13. September 2018

Zynismus

Zynismus:

Diese Lebenshaltung erkennt keinen anderen Sinn oder Wert an und versucht, die Wertvorstellungen anderer durch spöttische Analyse ins Lächerliche zu ziehen.


Mittwoch, 12. September 2018

Einsamkeit

Einsamkeit:

Was ist wahre Einsamkeit? Sind wir einsam, wenn das Leben rings von Stille ist umgeben? Wenn die rege Phantasie uns in schaffender Magie neu beseelt mit süßem Streben? Bilder der Vergangenheit? – I s t das wahre Einsamkeit? -


Dienstag, 11. September 2018

Tom Däumling

Tom Däumling:

Tom Däumling – Märchen aus England – Die Vorstellung von einem Jungen, der nicht größer war als ein Männerdaumen, machte Merlin so viel Spaß, dass er beschloss, die Elfenkönigin zu besuchen und sie zu ersuchen, den Wunsch der armen Frau zu erfüllen.


Montag, 10. September 2018

Der Löwe und der Delphin

Der Löwe und der Delphin:

Ein Löwe irrte einst an einem Strand umher, als er einen Delphin sah, der ihm zuschaute. Er forderte diesen sodann auf, Freundschaft zu schließen um in der Not beistehen zu können. Er sagte zu ihm, dass es sich besonders gut füge, wenn sie Freunde würden und sich immer gegenseitige Hilfe leisteten.


Freitag, 7. September 2018

Sisyphos und der Felsbrocken

Sisyphos und der Felsbrocken:

Vergil führte mich in einen neuen Raum. Was ich dort sah, übertraf in der Tat alles bisher Erlebte. Ein Hüne von einem Mann mit kraftstrotzenden Muskeln und glänzender Haut – er sah aus wie ein Meeresgott – wälzte eine mächtige Kugel über eine schiefe Ebene hinauf.


Donnerstag, 6. September 2018

Der weisse Fiat

Der weisse Fiat:

Das ist eine merkwürdige und ungewöhnliche Geschichte. Sie hat sich zugetragen in unserer Stadt, die gerade klein genug ist, dass einer den anderen vom Ansehn kennt, zu groß aber, damit zu den Gesichtern auch der Name sich einstellt oder gar die Lebensgeschichte.


Mittwoch, 5. September 2018

Macht, Einflüsse und Umstände

Macht, Einflüsse und Umstände:

Es gibt keine ‚Macht der Umstände‘, denn wir sind es, die den Einflüssen die entsprechende Geltung und Wirkung durch d. Art unseres Denkens verleihen.


Dienstag, 4. September 2018

Goldmarie und Pechmarie

Goldmarie und Pechmarie:

Es war einmal eine Witwe, welche zwei Töchter hatte, die eigene Tochter u. eine Stieftochter. Beide hießen Maria. D i e eigene Tochter hielt nicht viel von gut u. fromm, dagegen lebte die Stieftochter ganz bescheiden und sittlich. Sie hatte aber gar viele Kränkungen und Zurücksetzungen auszuhalten


Montag, 3. September 2018

Der Affe, der zum König gewählt wurde

Der Affe, der zum König gewählt wurde:

In einer Versammlung der Tiere erwarb sich ein Affe großes Ansehen und wurde von ihnen zum König gewählt. Der Fuchs aber beneidete ihn darum.


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...