Mittwoch, 31. Oktober 2018

Pierre Auguste Renoir

Pierre Auguste Renoir:

Pierre Auguste Renoir war in jungen Jahren ein Schüler von Charles Gleyre, der damals in Paris ein weltbekanntes Atelier leitete.


Dienstag, 30. Oktober 2018

Seelenwanderung

Seelenwanderung:

Zu Lebzeiten des heiligen Rabbi Baal-Schem lebte ein Talmudgelehrter, der Tag und Nacht studierte. Er war sehr arm und lebte von Mildtätigkeiten.


Montag, 29. Oktober 2018

Der Eisenhans

Der Eisenhans:

Es war einmal ein König, der hatte einen großen Wald bei seinem Schloss, darin lief Wild aller Art herum. Zu einer Zeit schickte er einen Jäger hinaus, der sollte ein Reh schießen, aber er kam nicht wieder heim.


Freitag, 26. Oktober 2018

Ein Tisch ist ein Tisch

Ein Tisch ist ein Tisch:

Ich will von einem alten Mann erzählen, von einem Mann, der kein Wort mehr sagt, ein müdes Gesicht hat zu müde zum Lächeln u. zu müde um böse zu sein.


Donnerstag, 25. Oktober 2018

Von der Qual der Zahl

Von der Qual der Zahl:

Gewissen Zahlen haben zu allen Zeiten im Leben vieler Menschen eine große Rolle gespielt, und mancherlei Aberglaube war mit ihnen verknüpft.


Mittwoch, 24. Oktober 2018

Schahnameh - Das Buch der Könige

Schahnameh:

Schāhnāme, auch Schahnameh, das Königsbuch (oder auch Buch der Könige), bezeichnet das Lebenswerk des persischen Dichters Abū ʾl-Qāsim Firdausī.


Dienstag, 23. Oktober 2018

Sachliche Romanze

Sachliche Romanze:

Als sie einander acht Jahre kannten (und man kann sagen: sie kannten sich gut), kam ihre Liebe plötzlich abhanden, wie andern Leuten ein Stock oder Hut.


Montag, 22. Oktober 2018

Die drei Söhne

Die drei Söhne:

Drei Frauen wollten am Brunnen Wasser holen. Nicht weit davon saß ein Greis auf einer Bank und hörte zu, wie die Frauen ihre Söhne lobten.


Freitag, 19. Oktober 2018

In der Tiefseekugel

In der Tiefseekugel:

Bei 747 Meter kam für den Bruchteil einer Sekunde ein sehr großer dunkler, aber nicht undeutlicher Umriss eines Fisches vor meinen Blick.


Donnerstag, 18. Oktober 2018

Castel Thun

Castel Thun:

Beeindruckend und streng, so zeigt sich das Kastell Thun, und zwar ganz im Zeichen des Charakters der gleichnamigen Trientiner Familie.


Freitag, 12. Oktober 2018

Die Elbe

Die Elbe:

Die Elbe – Novelle von Wolfgang Borchert – Links liegt Hamburg. Da, wo der viele Dunst liegt. Und der kommt von dem vielen Lärm u. den Menschen..


Donnerstag, 11. Oktober 2018

Herr Moritz und die Glatze

Herr Moritz und die Glatze:

Herr Moritz und die Glatze Novelle Wolf Biermann Ein kleiner älterer Herr, der hieß Moritz, er hatte sehr große Schuhe u. einen weißen Mantel dazu


Mittwoch, 10. Oktober 2018

Über die Arbeit

Über die Arbeit:

Im Garten Eden, wo paradiesisch alles wuchs und es an nichts fehlte, war ursprünglich Adam u. Eva noch nicht da, die ihn betreuen u. bearbeiten sollten.


Dienstag, 9. Oktober 2018

Montag, 8. Oktober 2018

Der Mandelbaum

Der Mandelbaum:

Mächtig, hoch und gerade gewachsen war ein Mandelbaum, groß u. schön waren sein Blätter und stolz betrachtete er seine Äste.


Freitag, 5. Oktober 2018

Die Haussuppe

Die Haussuppe:

Die Haussuppe bei ☉ AVENTIN.de | Sechs Jahre lang habe ich in der gleichen Gaststätte zu Mittag gegessen, ein einem der preisgünstigen Lokale…


Donnerstag, 4. Oktober 2018

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Dienstag, 2. Oktober 2018

Montag, 1. Oktober 2018

Der Fischer mit der Flöte

Der Fischer mit der Flöte:

Ein Fischer, der Flöte blasen konnte, nahm seine Flöte u. seine Netze und ging zum Meer. Er stellte sich auf einen Felsvorsprung und spielte ein Lied.