Freitag, 29. März 2019

Du fährst zu oft nach Heidelberg

Du fährst zu oft nach Heidelberg

Novelle von Heinrich Böll


Donnerstag, 28. März 2019

Sophia Loren

Sophia Loren

Für viele die schönste Frau der Welt.


Freitag, 22. März 2019

Taxi frei

Taxi frei

Ich erinnere mich genau. Es war im Wintersemester in München. Gegen 24 Uhr hatte ich erst drei kurze Fahrten gemacht und etwas mehr als…


Donnerstag, 21. März 2019

Niccolò Paganini

Niccolò Paganini

Der Geiger Paganini hielt sich einst in Paris auf, um Konzerte zu geben. Eines Abends näherte er sich einer Kutsche und fragte den Kutscher…


Dienstag, 19. März 2019

Von den Wundern der Natur

Von den Wundern der Natur

Ich glaube, ein Grashalm ist nicht geringer als das Tagwerk der Sonne. Eine Ameise ist ebenso vollkommen wie ein Sandkorn und das Ei des Zaunkönigs.


Montag, 18. März 2019

Das unheimliche Bild

Das unheimliche Bild

Es war einmal eine kluge Frau, welche allein und zurückgezogen in einem dichten Wald lebte. Die Menschen im Dorf misstrauten ihr, denn es ging die Mär…



Donnerstag, 14. März 2019

Kreativ sein und kritzeln

Kreativ sein und kritzeln

Wenn sie halb geistesabwesend auf ihrem Notizblock herum kritzeln, dann sind sie kreativ, bauen Spannungen ab, sind aller Vorurteile zum Spott …


Dienstag, 12. März 2019

Des Schneiders Höllenfahrt

Des Schneiders Höllenfahrt

Es wollt ein Schneider wandern Am Montag in der Fruh, Begegnet ihm der Teufel, Hat weder Strümpf noch Schuh: He he, du Schneidergesell!


Montag, 11. März 2019

Donnerstag, 7. März 2019

Sonntag, 3. März 2019

Harlekin

Harlekin

Der französische Priester Gauchelin beschrieb im 11. Jahrhundert ‚Harlequins wilde Jagd‘, und er stütze sich dabei auf weitaus ältere Bräuche.


Freitag, 1. März 2019

Suchanzeigen - Novelle von Heinrich Böll

Suchanzeigen

Ich suche ein Mädchen, zehn Jahre alt, wahrscheinlich blass, dunkelhaarig, mit sehr großen, zur Melancholie neigenden dunklen Augen.