Posts mit dem Label handeln werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label handeln werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 8. November 2018

Buddha – Glaube Wissen Handeln

Buddha – Glaube Wissen Handeln:

Rechtes Glauben, Wissen und Handeln – Lehre Buddhismus – Glaubt nichts, nur weil Ihr es gehört habt. Glaubt nicht einfach an Traditionen.


Montag, 28. Mai 2018

Der wilde Hund Vergessene Vorsätze - Fabel von Aesop

Der wilde Hund - Vergessene Vorsätze - Fabel von Aesop:

Ein wilder Hund fror im Winter jämmerlich. Er kroch in eine Höhle, rollte sich zusammen, zitterte vor Kälte und sprach vor sich hin...


Samstag, 5. Mai 2018

Vom Irrtum befangen Betrachtung von Johann Wolfgang von Goethe

Vom Irrtum befangen Betrachtung von Johann Wolfgang von Goethe:


Vom Irrtum befangen | Gar oft im Laufe des Lebens, mitten in der größten Sicherheit des Wandels bemerken wir auf einmal, dass wir in einem Irrtum befangen sind, dass wir uns für Personen, für Gegenstände einnehmen ließen, ein Verhältnis zu ihnen erträumten, das dem erwachten Auge sogleich verschwindet



Dienstag, 1. September 2015

Zwei Frösche • Nutzen und Schaden • Fabel von Aesop

In einem außerordentlich heißen Sommer war ein tiefer Sumpf ausgetrocknet und die Frösche, die bisherigen Bewohner desselben, mussten sich nach einem andern Wohnort umsehen. Zwei derselben kamen auf ihrer Wanderschaft zu einem tiefen Brunnen, worin es noch Wasser gab. "Ei! Sieh da!" rief der eine. "Warum wollen wir weitergehen? Lass uns hier hinunterhüpfen!" "Halt!" antwortete der andere, "das Hinunterkommen ist zwar ganz leicht, aber wenn auch der Brunnen eintrocknet, wie willst du dann wieder herauskommen?" 

Was dir heute nutzt, das kann dir morgen schaden, darum denke nach, bevor du handelst.






Montag, 23. März 2015

Vom Wollen, Handeln und Bekommen • Nossrat Peseschkian




Wenn Du etwas haben willst, 
was Du noch nie gehabt hast, 
dann mußt Du etwas tun, 
was Du noch nie getan hast. 

Wenn Du immer wieder das tust, 
was Du schon immer getan hast, 
wirst Du immer wieder das bekommen, 
was Du schon immer bekommen hast.

(Nossrat Peseschkian)







Dienstag, 25. Oktober 2011

Es ist nicht genug einen guten Kopf zu haben | Rene Descartes

Es ist nicht genug, 
einen guten Kopf zu haben; 
die Hauptsache ist, 
ihn richtig anzuwenden. 

aventin.blogspot.com

(René Descartes)